bokomslag Die Gefhrdung der Ahnfrau. Eine literaturwissenschaftlich fokussierte Interpretation.
Skönlitteratur

Die Gefhrdung der Ahnfrau. Eine literaturwissenschaftlich fokussierte Interpretation.

Lydia Einenkel

Pocket

819:-

Funktionen begränsas av dina webbläsarinställningar (t.ex. privat läge).

Uppskattad leveranstid 3-7 arbetsdagar

Fri frakt för medlemmar vid köp för minst 249:-

  • 46 sidor
  • 2013
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,0, Universitt Bayreuth (Sprach- und Kulturwissenschaften), Veranstaltung: Seminar Fremde und Erzhlen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit geht der Frage nach wie die biblischen Narrationen aus literaturwissenschaftlicher Sicht zu verstehen sind und vereint somit Bibelwissenschaft mit Germanistik. Ist mit Gunkel von einer lebendigen, mndlichen Tradition auszugehen? Finden wir Erzhlungen im Sinne frei erfundener Geschichten oder haben diese historischen Wert? Was bedeutet berhaupt Historie auf Erzhlungen angewendet? Diesen und weiteren Fragen gilt es in der vorliegenden Arbeit nachzugehen. Dabei wendet sich die Autorin der Erzhlung von der Gefhrdung der Ahnfrau zu, die sich in Variationen in drei Stellen des Ersten Testaments (Gen 12,10-20; 20,1-18; 26,1-11) findet, d.h. jede der Mehrfachberlieferung findet sich innerhalb der Erzelterngeschichten (frher als Erzvtergeschichten bezeichnet). Die Kernaussage ist, dass ein Ahnherr Israels seine Frau in einem fremden Land aus Furcht als seine Schwester ausgibt. Die einzelnen Varianten legen dabei verschiedene Schwerpunkte und haben beispielsweise einen unterschiedlichen Grad an Profanitt.
Die Arbeit ist in zwei Teile gegliedert. Zunchst soll ein theoretischer berblick gegeben werden. Dazu wird unter 2.1 vor allem die im deutschsprachigem Raum hoch geschtzte historisch-kritische Methode vorgestellt. Da in den letzten Jahrzehnten aber auch Methoden und Ergebnisse aus anderen Disziplinen Einfluss auf die Exegese genommen haben, wird der traditionelle Methodenkanon vor allem um literaturwissenschaftliche Erkenntnisse erweitert. Dies geschieht unter 2.1 besonders im Abschnitt Literarkritik - doch finden diese Anstze speziell unter 2.2, Erzhltheorien, Beachtung. Hier werden allgemeine Aspekte zur Erzhlforschung benannt und diese dann noch einmal auf die alttestamentlichen Narration
  • Författare: Lydia Einenkel
  • Format: Pocket/Paperback
  • ISBN: 9783656515302
  • Språk: Engelska
  • Antal sidor: 46
  • Utgivningsdatum: 2013-10-18
  • Förlag: Grin Verlag