bokomslag Die Baureihe E11 und E42

Die Baureihe E11 und E42

Jan Kotzanek Dietmar Schlegel Andreas Stange

659:-

Funktionen begränsas av dina webbläsarinställningar (t.ex. privat läge).

Hos dig inom 7-11 arbetsdagar

Fri frakt vid köp över 149:- för medlemmar.

  • 320 sidor
  • 2019
Über 55 Jahre sind seit der Entwicklung und Lieferung der ersten Nachkriegsgeneration moderner elektrischer Lokomotiven für die Deutsche Reichsbahn der DDR vergangen. Im Jahr 1961 übernahm die DR vom VEB Lokomotivbau Elektrotechnische Werke (LEW) Hennigsdorf die Prototypen E 11 001 und E 11 002. Insgesamt 96 Maschinen der Baureihe E 11 (ab 1970 Baureihe 211) wurden bis 1977 gebaut und überwiegend im Reisezugdienst eingesetzt. Für den Personen- und Güterzugdienst lieferte der VEB LEW Hennigsdorf zwischen 1963 und 1976 nicht weniger als 292 Exemplare der Baureihe E 42 (ab 1970 Baureihe 242) an die DR, wobei Fahrzeugteil und elektrische Ausrüstung der E 42 im Wesentlichen mit der E 11 identisch waren. Die Maschinen der Baureihen E 11/E 42 fuhren auf allen mit 16 2/3 Hz/15 kV betriebenen Strecken und lösten die noch im DR-Bestand vorhanden Altbau-Elloks ab. Im Jahr 1998 endete der Einsatz der E 11 (seit 1991 Baureihe 109) bei der DB AG, während die Einsätze der E 42 (ab 1991 Baureihe 142) ein Jahr später zu Ende gingen.
  • Författare: Jan Kotzanek, Dietmar Schlegel, Andreas Stange
  • Format: hardback
  • ISBN: 9783844660340
  • Språk: Tyska
  • Antal sidor: 320
  • Utgivningsdatum: 2019-03-01
  • Förlag: EK-Verlag GmbH